Katalog
Ofenvergleich
Suche
Katalog

Schwe­denöfen

Gemütlichkeit und Sinnlichkeit

Schwe­denöfen

Als Schwedenöfen werden traditionelle, freistehende Öfen bezeichnet, die geschlossen beheizt werden und mittels Rauchrohr an den Kamin angeschlossen sind. Jeder einzelne RIKA Ofen vereint die Gemütlichkeit und Sinnlichkeit des ursprünglichen Schwedenofens mit den Innovationen von morgen.

Das Wort „Schwedenofen“ beschwört Bilder von langen Nächten vor einem wohlig flackernden Feuer herauf. Es erinnert daran, dass dieses Heizmöbel ursprünglich aus dem skandinavischen Raum zu uns gekommen ist. Im hohen Norden ist man an lange Winter gewöhnt und da Skandinavien ein sehr waldreiches Gebiet ist, war Holz als Brennstoff immer schon ausreichend vorhanden. Zwei zunächst sehr praktische Gründe, die für die Entwicklung des Schwedenofens Ausschlag gebend waren.

Zwei zunächst sehr praktische Gründe, die für die Entwicklung des Schwedenofens Ausschlag gebend waren. Doch im Laufe der Zeit hat sich neben dem Nützlichkeitsfaktor auch eine eigene Kultur dazu entwickelt. Das spiegelt sich auch in den Sprachen wider. Die Norweger haben ein eigenes Wort für Gemütlichkeit vorm Kamin: „peiskos“. Und die Isländer sitzen gerne bis spät in die Nacht vor dem Feuer und erzählen sich Geschichten – das nennen sie „kvöldvaka“.

Der Tra­di­tion­sofen neu erfun­den

Den Traditionsofen hat RIKA noch einmal neu erfunden. Seit seiner Gründung vor über 60 Jahren arbeitet RIKA kontinuierlich an der technischen Verfeinerung seiner Qualitätsprodukte. So ist jeder Ofen von RIKA eine revolutionäre Kombination aus Zeitlosigkeit und Zeitgeist. Das Feuer im eigenen Zuhause fasziniert die Menschen seit Jahrhunderten, schenkt Wärme, Sicherheit, Geborgenheit. Dem gegenüber steht das Streben nach Individualität, Innovation, Perfektion.

Holz ist ein klimaneutraler Brennstoff. Themen wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz, in denen RIKA längst eine führende Rolle eingenommen hat, sind heute wichtiger denn je. Holz ist ein regionales und besonders nachhaltiges Produkt. Da Holz beim Verbrennen nur so viel CO2 ausstößt, wie der Baum während seines Wachstums aufgenommen hat, verhält es sich als Brennstoff klimaneutral. Durch jahrzehntelange Forschung und Perfektion von technischen Details ist es RIKA gelungen, den Ofen sogar noch effizienter und sparsamer zu machen, sodass sowohl die Umwelt als auch der Geldbeutel entlastet werden.

Vom Stahlofen zum Design­er­stück

Im Gegensatz zum traditionellen Schwedenofen, der in der Regel nur aus dem Stahlkörper besteht, wird der moderne Kaminofen gerne mit Stein oder Keramik verkleidet und ist somit auch optisch sehr wandelbar. Bei RIKA wird besonders großer Wert darauf gelegt, dass der Ofen nicht nur durch technische Perfektion besticht: Als hochwertiges Designerstück setzt er starke Akzente im Wohnraum. Besonders die Natursteine (Speckstein, Sandstein oder weißer Stein) erfreuen sich großer Beliebtheit, da sie eine natürliche, schlichte Schönheit ausstrahlen und zugleich gute Wärmespeicher sind. Jeder Ofen ist so individuell wie sein Besitzer oder seine Besitzerin. Experimentieren Sie im Ofen-Konfigurator mit den verschiedenen Variationen und überzeugen Sie sich selbst davon, wie sich durch die Wahl der Verkleidung die Wirkung des Ofens grundlegend verändern lässt.

Kam­inöfen

So wie bei den ursprünglichen Schwedenöfen in Skandinavien wird heute nach wie vor Holz als natürlicher Brennstoff sehr gerne genützt. Es ist für viele und besonders in ländlichen Regionen sehr leicht erhältlich und sorgt für eine einzigartige Atmosphäre im Wohnraum. Wer kann schon dem leisen Knacken und Knistern von brennenden Holzscheiten widerstehen? Auch für sein einzigartig harmonisches Flammenbild wird Holzfeuer besonders geschätzt. Die Scheitholzöfen von RIKA vereinen diese natürliche Schönheit und Behaglichkeit mit modernster Technik und zeichnen sich durch eine effiziente und unkomplizierte Handhabung aus. Einige Modelle sind optional mit der RIKATRONIC Technologie erhältlich, die für Vollautomatik in jedem einzelnen Heizschritt steht. Sie stattet den traditionellen Kaminofen mit allen technischen Finessen aus, die den Pelletöfen vorenthalten waren, garantiert maximalen Komfort und optimiert gleichzeitig den gesamten Heizvorgang. Im Vergleich zu einer nicht fachgerechten Verwendung kann RIKATRONIC den Holzverbrauch um durchschnittlich 50 % reduzieren. Der Kaminofen IDEA vereint diese einzigartige RIKATRONIC mit einer weiteren RIKA Innovation, dem MULTIAIR System: Über Verbindungsrohre kann der Ofen bis zu zwei weitere Räume mitheizen.

Kam­inöfen

Lassen Sie sich von unseren Kaminöfen inspirieren - von traditionell bis zeitlos klassisch bieten wir Ihnen Modelle für jeden Geschmack.

Zu den Kaminöfen

Pel­letöfen

Pelletöfen sind die perfekte Wahl für jene, die sich gerne zurücklehnen und die angenehme Atmosphäre eines Schwedenofens ohne viel Zusatzaufwand genießen möchten. Denn während der traditionelle Kaminofen manuell bedient wird, vom Anheizen bis hin zum Holz Nachlegen, wird der Pelletofen mit Strom betrieben und ganz einfach per Knopfdruck ein- und ausgeschaltet. Da die Pellets automatisch vom Pelletsbehälter in den Brennraum transportiert werden, muss nicht manuell nachgelegt werden. Auch die Heizleistung kann ganz einfach eingestellt werden. Der Ofen regelt die exakt benötigte Luftzufuhr automatisch und steht so für einen besonders sparsamen und effektiven Heizvorgang, bei dem der Brennwert der Pellets optimal genutzt wird. Wie auch das Scheitholz sind Pellets, also gepresste Holzreste, ein CO2-neutraler und somit klimafreundlicher Brennstoff. Pelletöfen von RIKA sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich - vom klassischen Schwedenofen bis hin zum exklusiven Designermöbel. Die Modelle ROCO und DOMO sind optional auch mit dem MULTIAIR System erhältlich und können bis zu zwei zusätzliche Räume mitheizen.

Pel­letöfen

Entdecken Sie die Vielfalt an Pelletöfen mit modernster Technologie für maximalen Komfort bei minimalem Aufwand.

Zu den Pelletöfen

Kom­biofen

Der Kombiofen INDUO ist das perfekte Modell für alle, die auf nichts verzichten möchten. Er bietet im Scheitholzbetrieb das typische natürlich harmonische Feuer, gleichzeitig kann er aber auch bei Bedarf jederzeit in den bequemen vollautomatischen Pelletmodus übergehen - oder natürlich auch umgekehrt. Der Brennstoff kann sogar während des Brennvorganges gewechselt werden. Denn der INDUO erkennt den zugeführten Brennstoff ganz von selbst und schaltet automatisch auf den jeweiligen Modus um. Ausgestattet mit der RIKATRONIC Technologie regelt er die Luftzufuhr sowohl im Holz- als auch im Pelletmodus vollautomatisch und heizt in jedem Fall garantiert effizient.