KATALOG
Konfigurator
Suche
KATALOG
IMG 9311 HEATS Tirol web
scroll down

Tipp vom Schorn­ste­in­feger: Der Kaminofen-Kauf mit Ste­fan Frieß

Vorausschauende Planung und der Fokus auf qualitativ hochwertige Öfen stellen zwei Grundvoraussetzungen hinsichtlich der Anschaffung eines Kamin- oder Pelletofens dar. Tipps dazu gibt Stefan Frieß, Kaminkehrermeister aus Imst in Tirol:

„Wichtig ist, dass in einem Einfamilienhaus oder auch in einer Wohnung ein Rauchfang vorhanden ist. Ich erlebe oft, dass Kunden anfragen, wie und wo der neue Ofen angeschlossen werden kann. Leider muss ich oftmals die Auskunft geben, dass leider kein Rauchfang eingebaut ist. Ich rate meinen Kunden schon vor Baubeginn oder Kauf einer Wohnung mehrere Jahre voraus zu schauen. Auch wenn jetzt kein Ofen geplant ist, kann sich dies im Laufe der Zeit ändern.

Die Behaglichkeit eines Ofens wird mir immer wieder bestätigt und auch Studien und Ärzte bezeugen, dass eine Heizquelle im Wohnraum äußerst positiv wahrgenommen wird. Es ist aber ganz wichtig, gerade in der heutigen Zeit, sich für Qualitätsprodukte zu entscheiden, da diese große Freude bereiten und auch nach Jahren noch zur vollen Zufriedenheit benützt werden können.
Natürlich ist eine regelmäßige Reinigung durch ein Fachunternehmen sehr wichtig. Der Betreiber kann kleinere Arbeiten selbst erledigen, aber um einen optimalen Abbrand, einen gefahrlosen Abzug der Rauchgase zu gewährleisten und die Emissionen gering zu halten, muss der Ofen wie auch ein Auto einem jährlichen Service unterzogen werden. Als Rauchfangkehrer und Kaminfachmann stehen wir gerne den Kunden beratend zur Seite.“

„Auch Qualitätsprodukte benötigen regelmäßige Wartungen, um ihren Besitzern langfristig Freude zu bereiten.“
Stefan Frieß ist Kaminkehrermeister in Tirol und führt neben Reinigungs- und Wartungsarbeiten auch Kaminbauten und –sanierungen durch.

© Stefan Frieß

© HEATS Tirol

Kategorie Aktuelles
RIKA

RIKA

Kontaktformular

Füllen Sie dazu einfach das nachfolgende Formular aus und klicken Sie auf "Anfrage senden".

Mit dem Klicken auf "Anfrage senden" erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten gemäß unserer Datenschutzbestimmungen gespeichert und verarbeitet werden.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt. Wir melden uns so schnell wie möglich.
Leider hat die Übermittlung Ihrer Anfrage nicht geklappt. Bitte versuchen Sie es erneut.