KATALOG
Konfigurator
Suche
KATALOG
Alex
scroll down

Mein Ziel: 100 % erneuer­bare Energien

HOMESTORY. Alex Polfliet von Zero Emission Solutions (Belgien) hat vor vier Jahren einen RIKA Pelletofen gekauft und kommt damit seinem Ziel, ausschließlich erneuerbare Energien zu nutzen, sehr nahe:

"Mein Hauptheizsystem besteht aus einer Wärmepumpe. Den Strom, den ich dafür brauche, erzeuge ich mit Solarzellen. Auf Jahresbasis bin ich energieneutral. Aber wenn der Himmel im Winter lange Zeit grau ist, produzieren meine Sonnenkollektoren nur sehr wenig, sodass ich meine Wärmepumpe mit Haushaltsstrom versorgen musste. Und das wollte ich nicht. Daher die Anschaffung eines effizienten Pelletofens als Alternative für graue Wintertage.

Natürlich habe ich die auf dem Markt erhältlichen Geräte gründlich analysiert und dabei insbesondere auf die Verbrennungseffizienz, die Benutzerfreundlichkeit, die Verfügbarkeit von Händlern vor Ort und natürlich den Preis geachtet. Dann kam ich auf RIKA Öfen und habe den Pelletofen MIRO gekauft. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ofen, viel mehr als ich erwartet habe. Ich hatte befürchtet, dass der Ofen schwer sauber zu halten sein würde, aber nach vier Jahren sieht er immer noch wie neu aus, sowohl von außen als auch von innen.

Ich möchte unbedingt das ganze Jahr über 100 % erneuerbare Energien verwenden. Dem bin ich schon sehr nahe: Ich heize teils mit Pellets, teils mit der Wärmepumpe, die auch das Warmwasser für meine Sanitäranlagen produziert, der Strom wird von Solarkollektoren erzeugt und ich fahre elektrisch auf Basis von selbst erzeugtem Solarstrom.

Pellets sind CO2-neutral. Ich entscheide mich bewusst für Pellets, die ein Restprodukt der lokalen Möbel- und Holzindustrie sind. Dann ist es wirklich ein grüner Kraftstoff. Mein RIKA Pelletofen hat einen Verbrennungswirkungsgrad von > 90 % und extrem geringe Feinstaubemissionen."

Pelletkachel RIKA MIRO
RIKA MIRO

Hier geht's zu den RIKA Pelletöfen

Kategorie Nachhaltigkeit
RIKA

RIKA

Kontaktformular

Füllen Sie dazu einfach das nachfolgende Formular aus und klicken Sie auf "Anfrage senden".

Mit dem Klicken auf "Anfrage senden" erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten gemäß unserer Datenschutzbestimmungen gespeichert und verarbeitet werden.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt. Wir melden uns so schnell wie möglich.
Leider hat die Übermittlung Ihrer Anfrage nicht geklappt. Bitte versuchen Sie es erneut.